Veranstaltungen im Dezember 2018

Mit der Navigationsleiste könnt Ihr durch die Monate blättern.
Rot angezeigte Monate enthalten Terminanfragen für Veranstaltungen.
Diese müssen jedoch noch nicht gebucht sein, angezeigt werden nur die fest gebuchten Veranstaltungen.
Aus diesem Grund ist es möglich, dass für kommende Monate weitere Veranstaltungen hinzukommen.

Schaut also häufiger hier vorbei!


Die zwölf Kästchen symbolisieren die Monate.
Sobald ein Kästchen rot dargestellt wird, gibt es in diesem Monat bereits Termine.
Klickt auf die Kästchen um den entsprechenden Monat angezeigt zu bekommen.

JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember

02.12.2018
15:30 bis 17:30
Kulturcafé
   
zum vergrößern hier klicken
 
Lachyoga

Lachyoga für Jung und Alt - das ist pure Lebensfreude und Lachen ohne Grund. Gönne Deinem Kopf eine Pause, aktiviere Deine kindliche Verspieltheit und genieße eine tiefe Entspannung…
Ab 15:30 Ankommen, 15:45 Einführung für Neue; 16:00- 17:00 Lachen, Lachen, Entspannen
Bis 17:30 Ausklingen
Ich freue mich auf Euch, Marie !
   
Preis
normal: 4,- 
ermäßigt:  
Kartenvorbestellung
Tel.:   leider nicht möglich
eMail:   leider nicht möglich
BonnTicket:   leider nicht möglich
           
06.12.2018
20:00 bis 01:00
Tumult61
   
zum vergrößern hier klicken
 
Tumult 61

Wie immer klönen, kuscheln, kickern bei Kaltgetränken und cooler Mucke.
   
Preis
Die Veranstaltung ist
kostenlos.
Kartenvorbestellung
Tel.:   leider nicht möglich
eMail:   leider nicht möglich
BonnTicket:   leider nicht möglich
           
07.12.2018
19:00 bis 24:00
Vernissage
   
zum vergrößern hier klicken
 
Vernissage NILS-LASSEN BUCHHOLZ mit KONZERT

REVOLUZICKEN (die halbzweite)
Ausstellung vom 7.12.18 - 13.1.19

(Fast) 10 Jahre nach seinem letzten Gastspiel Anno 2009 als Teil der famosen "Blauen Breiter"-Gala lädt Nils-Lassen Buchholz zur Vernissage um 19:00 h ein. Es gibt Linolschnitte & Acrylbilder revolutionärer Damen der Geschichte in der Kult41-Galerie zu besichtigen.

Dazu gibt es im Anschluss Musik!

ASCHKOZE (ca. 19:30 h)
Wer nicht weiss was PostPostPunk ist kann was dazulernen.
Die bonn-deutsche Eurovision-Hoffnung beschreibt die eigene Stilrichtung kompetent unschwammig mit "Fuzzrock, Punk, Stoner, deutsche Texte, irgendwo zwischen Kyuss, Dackelblut, Royal Blood und Turbostaat."
Mit Robert an der Trommel, der auch bereits 2009 bei "Blaue Breiter" dabei war und zeigt wie man in Würde altert!

Und anschliessend erwartet euch mit

BEATREVOLVER (ca. 20:00 h)
"wild groovy roaring Garage-Beat"!
Als Einflüsse halten "Mod and garage bands of the sixties like "The Who", "Small Faces", "The Remains", "The Sonics", "The Wailers" and much more "The" stuff .." her und es werden eigene Stücke wie Cover geboten.
Es darf getanzt werden!
Und obendrein ist der EINTRITT FREI:
Allerdings wäre es nett und karmafördernd wenn ihr Geld für die Spendenbüchse mitbringt.
Das Geld geht an SeaWatch, die damit vernünftige Sachen machen können.
   
Preis
Die Veranstaltung ist
kostenlos.
Kartenvorbestellung
Tel.:   leider nicht möglich
eMail:   leider nicht möglich
BonnTicket:   leider nicht möglich
           
08.12.2018
20:00 bis 01:00
Konzert
   
zum vergrößern hier klicken
 
Into This & ?

"Es ist schon eine ganze Weile her, dass alles angefangen hat. 2010 löst sich die Hunsrücker Punkrockband "Half Past Two" auf, und Frontmann Christian Löw geht mit neuen Musikern und frischen Ideen ins Studio.
Aus den ersten Demos entsteht Stück für Stück die Albumproduktion "Monster We Created". Fünf Jahre soll es bis zur Fertigstellung dauern, in denen viel Schweiß und Herzblut in die Produktion fließen. Doch ohne Druck von außen kann die Band so während des gesamten Zeitraums ihren eigenen musikalischen Stil schaffen. 2015 ist es soweit. Das Album ist fertig und die Band "Into This" geboren.
Die Kölner Christian, Nico, Alessa und Christoph machen Musik, die für eine klangvolle Mischung aus eingängigem Pop mit ausgefallenen Synthesizerklängen und treibendem Punkrock steht. Mit dieser Mischung zeigen Into This, dass es möglich ist irgendwo zwischen modernem Radiogedudel und klassischem Punkrock ein Zuhause zu finden. Im Februar 2017 wird das Monster in Zusammenarbeit mit dem Label 7music freigelassen, und wird sich unaufhaltsam den Weg in viele Köpfe bahnen. Und dafür steht Into This." Zusätzlich werden Überraschungsgäste erwartet.
   
Preis
normal: 6,- 
ermäßigt:  
Kartenvorbestellung
Tel.:   leider nicht möglich
eMail:   leider nicht möglich
BonnTicket:   leider nicht möglich
           
11.12.2018
19:00 bis 01:00
Konzert
   
zum vergrößern hier klicken
 
.jpg
Datei
Eve at Sea & Ozaka Bondage - Atmospheric Synthies meets Retro Electropop

Heute Abend freut sich das Kult auf eine gute Portion Elektrobeats und Synthies.

Mit Eve at Sea starten wir ein wenig melancholisch in den Abend und wandern durch vielschichtig komponierte Elektro-Landschaften.

www.eveatsea.bandcamp.com

Dann geht's weiter mit Ozaka Bondage die nach bestem Wissen und Gewissen Euer elektronisches Tanzbein mit E-Beats, Vocals, Saxophon und Gitarre in Schwingung versetzen werden:

Ozaka Bondage ist, wenn drei Kräfte in der ungewöhnlichsten musikalischen Konstellation kollidieren, die jemals der Menschheit bekannt war. Es ist E-Ve, ein russischer Crash Test Dummy des traditionellen Songs - mit einer tiefen Leidenschaft für Texte, Reim und Blut. Es ist E-Vo, die Beatmaschine aus Deutschland, Bauarbeiter des dadaistischen gesprochenen Wortes und Jäger des ungehörten Klangbildes und Trommelmusters. Und es ist Aliz Punk, der Mann aus der Cyber Zone, dein Stalker durch das Land der Bilder, Stereotypen und epischen Kulissen, der NICHTS mit Banksy zu tun hat. Ozaka Bondage ist das Vergnügen der Selbstbeschränkung, ein Teil dieses „dummen“ digitalen Zeitalters zu sein, das wir alle so sehr lieben!

Sie kombinieren visuelle Kultur und Kick-Ass-Tanz.
Die Frankfurter Electropop-Band verspricht wahres Entertainment! Retro-Flash garantiert!

www.ozakabondage.com
   
Preis
normal:
ermäßigt:
Kartenvorbestellung
Tel.:   leider nicht möglich
eMail:   leider nicht möglich
BonnTicket:   leider nicht möglich
           
12.12.2018
19:00 bis 24:00
Kulturcafé
   
zum vergrößern hier klicken
 
Refugees Welcome & SWAF Kneipe - Winterspecial

Jede_r ist willkommen, am monatlichen Kneipenabend von Refugees Welcome & Start With A Friend (SWAF) teilzunehmen.

Einmal im Monat bieten wir so Gelegenheit zur Vernetzung von Geflüchteten untereinander. Ebenso soll der Kontakt zwischen Geflüchteten, Interessierten und Vertreter_innen anderen Organisationen ermöglicht werden.

Dieses mal gibt es im Rahmen unseres Winterspecials ein kleines, verschneites Pub-Quiz mit Punsch und Keksen.

Schaut auch gerne vorbei, wenn Ihr uns von Refugees Welcome Bonn e.V. oder SWAF kennenlernen wollt. Einfach die Leute hinter der Theke ansprechen!
   
Preis
Die Veranstaltung ist
kostenlos.
Kartenvorbestellung
Tel.:   leider nicht möglich
eMail:   leider nicht möglich
BonnTicket:   leider nicht möglich
           
13.12.2018
20:00 bis 01:00
Tumult61
   
zum vergrößern hier klicken
 
Tumult61 mit Bonnfiah-Sound!

Es ist wieder der 2.Donnerstag in einem geraden Monat.
Es ist wieder Zeit für BONNFIAH-Sound in Gestalt von GREGGA DON und MOACMAN!
Das heißt, ab 22:00 Uhr gibt es wieder eine bunte Auswahl an Premiumsounds aus den Bereichen ReggaeRaggaDancehall, Dub, (Electro-)Cumbia, HipHop, Electrofunk und weiteren tanzbaren Leckerbissen auf die Ohren.
Außerdem gibt es auch diesmal das OPEN MIC!
Das heißt, jeder Mensch, der will, kann sich das Mikrofon greifen und über vorhandene oder mitgebrachte Sounds (Beats, bzw. Riddims oder Instrumentals) rappen oder singen.
Es lohnt sich also wieder erheblich das Sich-Einfinden und Zelebrieren!
   
Preis
Die Veranstaltung ist
kostenlos.
Kartenvorbestellung
Tel.:   leider nicht möglich
eMail:   leider nicht möglich
BonnTicket:   leider nicht möglich
           
13.12.2018
20:00 bis 23:00
Session
   
zum vergrößern hier klicken
 
Arbeiterlieder - Chor

Lust auf Arbeiterlieder singen? Dann komm ins Kult41. Uns geht es hauptsächlich darum, zusammen zu singen und Spaß dabei zu haben. Offen für alle. Jede/r kann jederzeit einsteigen. Gerne auch Gitarre & Akkordeon mitbringen.
   
Preis
Die Veranstaltung ist
kostenlos.
Kartenvorbestellung
Tel.:   leider nicht möglich
eMail:   leider nicht möglich
BonnTicket:   leider nicht möglich
           
18.12.2018
19:00 bis 22:00
Session
   
zum vergrößern hier klicken
 
Jonglieren im Kult

Jongleure und an Jonglage interessierte Menschen sind eingeladen, ihre winterlichen Wohnwaben zu verlassen und gemeinsam bei Musik und Getränken zu trainieren, mit der Schwerkraft zu spielen und sich auszutauschen.
Trotz Kälte, Regen und Schnee, hier können wir zusammen spielen :)
   
Preis
Die Veranstaltung ist
kostenlos.
Kartenvorbestellung
Tel.:   leider nicht möglich
eMail:   leider nicht möglich
BonnTicket:   leider nicht möglich
           
20.12.2018
20:00 bis 24:00
Kino
   
zum vergrößern hier klicken
 
TUMULT 61 mit Überraschungsfilm

Es ist kurz vor Weihnachten - wir backen Kekse und laden euch bei Tee und Kaffee ...oder auch einem Kaltgetränk... zu einem wunderschönen DOKU - FILM ein, über eine lange Reise, nur mit dem Nötigsten, zu den Menschen und Landschaften dieser Welt.
   
Preis
Die Veranstaltung ist
kostenlos.
Kartenvorbestellung
Tel.:   leider nicht möglich
eMail:   leider nicht möglich
BonnTicket:   leider nicht möglich